WordPress

WordPress ist heute für die meisten Menschen ein gängiger Begriff, besonders wenn es um Blogging oder Webentwicklung geht. Mit mehr als 71 Millionen WordPress-Websites wurden mehr als 20% aller Webseiten mit WordPress erstellt.  Heute ist WordPress der größte und bekannteste Anbieter für die Erstellung von Webseiten.

 

20 Gründe warum WordPress die erste Wahl für kommerzielle Websites ist

 

1. WordPress ist kostenlos

Egal ob du gerade erst anfängst eine Internetpräsenz aufzubauen, oder bereits dort vertreten bist, WordPress ist für beides die optimale Basis. Zudem ist es komplett kostenlos, also genau das Richtige, wenn es heißt Kosten zu sparen.

 

2. SEO Optimierung

WordPress ist von Haus aus suchmachinenfreundlich. Das ist besonders wichtig um durch Suchmaschinen wie Google gefunden zu werden. Die paar Dinge, die noch zu tun sind, können schnell per Hand oder durch entsprechende kostenlose und kostenpflichtige Plugins optimiert werden.

 

3. Komplett anpassbar

Mit Tausenden von Vorlagen, Plugins und Themes, die sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig zur Verfügung stehen, gibt es eine ständig wachsende Landschaft der Möglichkeiten. Bleiben Sie an der Spitze des Designs mit einem System, das auf der ganzen Welt als eine erstklassige Plattform für den Aufbau einer digitalen Plattform gefeiert wird.

 

4. Für Anfänger und Experten gleichermaßen geeignet

WordPress ist für eine Installationszeit binnen 5-Minuten bekannt. Dies bedeutet, dass es sehr einfach ist, unabhängig von Ihrem technischen Fachwissen direkt ihr Vorhaben in die Tat umsetzen zu können. Auch Sie können eine schöne und hochfunktionelle WP-Seite erstellen!

 

5. Zukunftssicher

WordPress wird ständig bezüglich der Sicherheit und Funktionalität aktualisiert. Alle Designs, Plugins und anderen Tools, mit denen es arbeitet, werden automatisch aktualisiert, um sicherzustellen, dass Sie immer die beste, am leichtesten zugängliche und sicherste Site betreiben.

 

6. Große Community

Da WordPress der Marktführer unter den Content Management Systemen ist, hat es eine dementsprechend große Community hinter sich stehen. Das heißt, sollte mal ein Problem auftreten, findet man im Internet schnell eine passende Lösung. Falls dies einmal nicht der Fall sein sollte, hat man die Möglichkeit in einem WordPress Forum nachzufragen oder sich an WordPress selbst zu wenden.

 

7. Bauen Sie ihren Ruf auf

Durch den Blog-Stammbaum von WordPress verfügt es über eine unglaubliche Menge an Funktionen, mit denen Sie Ihren Zielmarkt erreichen und das Engagement steigern können. Von der Unterstützung für E-Mail-Ketten, Social-Media-Postings, Kommentarfunktionen und vielem mehr bietet WordPress alle Tools, die Sie brauchen, um ein unterstützendes Publikum aufzubauen.

 

8. Optimierte Storefonts

Alle Top-E-Commerce-Lösungen funktionieren einwandfrei. Erstellen Sie Ihren Online-Shop und starten Sie den Verkauf in nur wenigen Stunden. Plugins wie WooCommerce, WP eCommerce, Shopify und Shop werden alle von WordPress unterstützt.

 

9. Flexibilität

Ob Sie nun einen persönlichen Blog oder ein E-Commerce-Ziel erstellen, WordPress passt sich an viele Bedürfnisse an. Es ist das freundliche Produkt, das entwickelt wurde, um eine Vielzahl von Geschäftsanwendungen für KMUs bis hin zu Kunden auf Unternehmensebene zu erfüllen.

 

10. Sichere Transaktionen und Datenintegrität

WordPress hat seit seiner Einführung eine sehr intensive Haltung gegenüber der Bereitstellung von ständigen Updates eingenommen, um sicherzustellen, dass seine Websites absolut sicher sind. Während jede Website ein Ziel für Hacker sein kann, hat die Popularität von WordPress international es ermöglicht, menschliches Kapital der oberen Informationssicherheit anzuziehen, um sicherzustellen, dass es streng bewacht und sicher bleibt.

 

11. Vielseitigkeit

WordPress baute seinen Namen in der Blogszene auf, aber es kann so viel mehr als Blogs. Erstellen Sie jede Art von Website, die Sie sich wünschen, auf der gleichen einfachen und hoch intuitiven Plattform!

 

12. Kosten sparend

WordPress ist nicht nur eine völlig kostenlose Software, sondern es ist auch unwahrscheinlich, dass Sie Geld dafür ausgeben müssen, um zusätzliche Design- und IT-Wartungsdienste zu kaufen. Dies ist das Resultat aus der stetigen Pflege der Entwickler.

 

13. Hosting-Optionen

WordPress kann überall gehostet werden, wo Sie möchten. Sie haben die Kontrolle. Wenn Ihr Unternehmen skaliert, können Sie mit Leichtigkeit zu einem schnelleren und sichereren Host wechseln. Vermeiden Sie Ausfallzeiten oder Netzwerkgeschwindigkeiten!

 

14. Bestes Aussehen

Mit tausenden kostenlosen Themes können Sie immer sicherstellen, dass Ihre Website am besten aussieht. Viele der kostenlosen Design-Tools auf WP sind von international renommierten Kreativen entworfen. Es ist sehr einfach, völlig kostenlose Plugins und Themes zu verwenden, um eine wirklich moderne und sehr attraktive Website zu erstellen.

 

15. Werden Sie eine Abonnement- oder Mitgliedsseite

Mit WP können Sie eine Website nur für Mitglieder erstellen. Sobald Sie eine loyale Fangemeinde haben, könnte diese Methode zusätzliche Wege eröffnen, um Ihre Präsenz zu standardisieren und zu stabilisierten. Der große Vorteil ist, dass Mitglieder automatisch neuen Content erstellen und so die Webseite öfters in Suchen angezeigt wird.

16. Interagiert einwandfrei mit anderer Software

WordPress lässt sich hervorragend in andere Social-Media-, Messaging-, E-Mail- und E-Commerce-Dienste integrieren. Fügen Sie die Dienste hinzu, die Sie bereits verwenden, und verpassen Sie nichts mehr. Fügen Sie einfach die Plattformen hinzu, die bereits Kernelemente Ihrer Business-Management-Strategie sind.

 

17. Mobile Verwaltung

Der Zugriff auf das mobile Web ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in der modernen digitalen Geschäftswelt. Ihre Website muss gut aussehen und das nicht nur auf dem PC. Smartphones und Tablets erhalten einen immer größeren Marktanteil. Daher sollte Ihre Webseite immer gut aussehen, egal von wo auf sie zugegriffen wird. WP hat Sie hier abgedeckt. Jede Website skaliert automatisch auf das mobile Web, ist also responsiv.

 

18. Nahtlose Integration von Bildern, Video, Audio-Inhalten

WordPress macht es extrem einfach, Multimedia-Inhalte in jeden Post, den Sie erstellen, aufzunehmen. Ihre Inhalte werden auch auf dem System schön und ästhetisch aussehen. Es gibt sogar die Möglichkeit, Medieninhalte mit einem integrierten Designstudio zu bearbeiten.

19. Mehrere Nutzer

Bei WordPress hat man die Möglichkeit, mehrere Benutzerprofile mit unterschiedlichen Berechtigungen anzulegen. So können verschiedene Personen die Webseite verwalten, Medien hochladen, Beiträge erstellen, … Hier hat man zudem den Vorteil, dass es nicht nur praktisch sondern auch einfach ist, sodass es jeder umsetzen kann, ohne dafür Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Webentwicklung oder gar Programmieren zu haben.

 

20. One Click Publishing, geplante Posts

Wie viele wissen sind geschäftliche Tätigkeiten sehr aufwendig. Dies trifft jedoch nicht auf WordPress zu. Hier gibt es die Möglichkeit Blogs und Artikel mit dem simplen Klick auf einen Knopf zu veröffentlichen oder zu überarbeiten. Zudem haben Sie die Möglichkeit Posts einzuplanen und somit automatisch zu einem festgelegten Punkt zu veröffentlichen. Mit den eingebauten Analyse-Tools haben Sie die nötige Einsicht, um Ihr Imperium aufzubauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.